Cialis Professionell 20 mg Apothekenpreise in Deutschland

Jedes Medikament zur Bekämpfung der erektilen Dysfunktion hat ein eigenes Wirkprinzip auf den Körper des Patienten, basierend auf dem Wirkstoff. Cialis Professional erfreut sich seit langem großer Beliebtheit bei Männern, die keinen Sex mehr nach Zeitplan haben wollen. Wir liefern das Medikament schnellstmöglich, damit Sie die Wirkung in der Praxis testen können.

Cialis Professional 20mg

ParcelPer pillPriceEconomyBonus
10 pills€ 3.7037.00
20 pills€ 2.3046.00€ 282 pills
30 pills€ 1.8054.00€ 573 pills
40 pills€ 1.5562.00€ 864 pills
50 pills€ 1.4271.00€ 1145 pills
60 pills€ 1.3078.00€ 1446 pills
70 pills€ 1.2386.00€ 1737 pills
80 pills€ 1.1894.00€ 2028 pills
90 pills€ 1.13102.00€ 2319 pills
120 pills€ 1.03123.00€ 32112 pills
@import url("//fonts.googleapis.com/css?family=Roboto");#wtbp-table-55_399287 .wtbpAddToCartWrapper .button {overflow: hidden !important;font-family: "Roboto" !important;border-radius: 10px !important;}

Warum heißt das Medikament Cialis Professional

Das Medikament hat eine verbesserte Formel, die es noch stärker macht als das traditionelle Cialis. Sie können das Medikament jederzeit ohne Rezept kaufen. Wir bieten Ihnen wirksame Medikamente, die Ihnen helfen, sexuelle Impotenz zu vergessen. Die Berater sind mit dem auf der Website präsentierten Sortiment bestens vertraut. Sie können das Produkt online mit der vollen Gewissheit bestellen, dass Sie ein Qualitätsprodukt zu einem günstigen Preis erhalten.

Für wen ist Generell geeignet

Zur Herstellung von Generika zur Behandlung der erektilen Dysfunktion wird die ursprüngliche Wirkstoff Formel verwendet, bei der Sildenafil durch Tadalafil ersetzt wird. Diese Aktion ermöglichte es, mehrere nützliche Effekte gleichzeitig zu erzielen. Cialis Professional weist im Vergleich zum Originalmedikament mehrere Unterschiede auf:

  • Langzeitwirkung auf den Körper des Patienten;
  • Erzielen einer Wirkung unabhängig von der Komplexität der Störung;
  • das Ergebnis wird noch schneller erreicht;
  • das Risiko von Nebenwirkungen ist minimal.

Das Medikament wird verwendet, um während der gesamten Wirkdauer des Wirkstoffs mehrmals Sex zu haben. Die Zeit zwischen dem Geschlechtsverkehr wird verkürzt und die Erektion wird bis zum Ende des Geschlechtsverkehrs aufrechterhalten.

Das Funktionsprinzip des Medikaments

Generic hat eine Reihe von Eigenschaften des gleichen Wirkstoffs wie das Originalarzneimittel. Während der Einnahme des Medikaments wird PDE Typ 5 blockiert, wodurch die Stickstoffkonzentration in glatten Muskelgeweben erhöht werden kann. Sie bildet die Beckenorgane. Das Ergebnis ist die Sättigung der Schwellkörper mit Blut, wodurch Sie eine feste Erektion bekommen. 

Um den Penis in einen erigierten Zustand zu versetzen, ist eine sexuelle Stimulation unerlässlich. Aus diesem Grund sollte man an einem öffentlichen Ort keine Angst vor der Wirkung der Pille haben.

Unterschiede zwischen Cialis und Viagra

Das Medikament hat mehrere Unterschiede zu den Analoga, die Viagra und Levitra sind. Alle von ihnen beeinflussen den männlichen Körper, indem sie die Phosphodiesterase blockieren. Gleichzeitig hat jedes Medikament seine eigenen Wirkstoffe. Um Levitra herzustellen, wird Vardenafil benötigt, Viagra wird dank Sildenafil hergestellt und ohne Tadalafil können Sie Cialis Professional nicht erhalten. Der Wirkstoff ermöglicht es Ihnen, Pillen ad hoc oder regelmäßig einzunehmen. Die Wirkung der Professional-Pille hält bis zu zwei Tage an. Cialis Professional hat ein minimales Risiko von Nebenwirkungen.

Wann und mit welchem ​​System sollte das Medikament eingenommen werden

Das Medikament (Professional) sollte nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt eingenommen werden. Er wird eine Untersuchung vorschreiben, dank derer der aktuelle Zustand des Patienten festgestellt und die Konzentration des Arzneimittels ausgewählt werden kann. Es wird empfohlen, Cialis Professional 30 Minuten vor dem Sex einzunehmen. Um volles Vertrauen zu gewinnen, dass das Medikament wirkt, ist es am besten, die Pille 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr einzunehmen. Für eine Dosis reichen 20 mg des Arzneimittels aus, um die Wirkung bis zu 48 Stunden aufrechtzuerhalten. Bei der Einnahme von Cialis Professional wird eine minimale Menge des Wirkstoffs verwendet, um eine optimale Konzentration aufrechtzuerhalten.

Wichtige Informationen vor der Einnahme

Dieses Medikament ist nicht verschreibungspflichtig. Gleichzeitig stellt ein Beratungsgespräch mit einem Spezialisten sicher, dass die Behandlung zum gewünschten Ergebnis führt. Es wird nicht empfohlen, das Medikament einzunehmen, wenn der Patient:

  • individuelle Unverträglichkeit der Komponenten hat;
  • Behandlung mit anderen Medikamenten;
  • Störungen im Verdauungstrakt, Herz-Kreislauf-System;
  • Nieren- und Lebererkrankungen.

Die Einnahme des Medikaments sollte verweigert werden, wenn einem Mann aus medizinischen Gründen Sex verboten ist. Auch eine Verformung des Penis ist eine Kontraindikation.

Wählen Sie die Dosierung des Medikaments Das Medikament

Es wird empfohlen,in einer Menge von 20 mg pro Tag einzunehmen. Nur der behandelnde Arzt kann die verordnete Dosierung ändern. Bei der Einnahme eines Medikaments müssen Sie die individuellen Eigenschaften des Körpers und die Vernachlässigung der Krankheit berücksichtigen. Das Medikament kann nicht zur Sucht führen, und Männer über 65 müssen die Dosierung nicht weiter anpassen.

Wechselwirkungen

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Einnahme des Arzneimittels mit anderen Produkten und Arzneimitteln gewidmet werden. Cialis und Alkohol wirken beispielsweise gut zusammen, Alkohol kann jedoch zu stärkeren Nebenwirkungen des Medikaments führen, die vor der Einnahme berücksichtigt werden müssen. Bei einem Arztbesuch müssen Sie ihn darüber informieren, welche anderen Medikamente Sie einnehmen. Cialis ist nicht kompatibel mit:

  • Nitraten;
  • Adenylyl Cyclase-Booster;
  • Antimykotika;
  • Alpha-Blocker;
  • Protease Blocker.

Die kombinierte Anwendung mit anderen Medikamenten, die das Fortpflanzungssystem beeinflussen und die PDE Typ 5 hemmen, ist ebenfalls verboten.

Kontraindikationen

Das Medikament kann Patienten über 85 Jahren nicht verschrieben werden. Zu den Kontraindikationen zählt auch das Endstadium des Nieren- oder Leberversagens. Cialis ist nicht geeignet für Patienten mit Schlaganfall oder Herzinfarkt. 

Während des Kurses sollte beachtet werden, dass Tadalafil die Fahrtüchtigkeit beeinflusst. Sie müssen auch umsichtige Männer sein, die mit komplexen Geräten arbeiten, wenn ihre Aufgaben ständige Konzentration erfordern.

Nebenwirkungen

Das Medikament ist für Männer sicher, wie der freiverkäufliche Verkauf zeigt. Gleichzeitig können Nebenwirkungen ausgeprägt sein, wenn der Patient die Kontraindikationen nicht berücksichtigt oder die empfohlene Dosierung überschritten hat. In diesem Fall müssen Sie sich stellen:

  • verstopfte Nase;
  • Kopfschmerzen;
  • Übelkeit;
  • Schwindel.

Bei starker Schwere der Symptome sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen, der Ihnen eine symptomatische Therapie verordnet.

Überdosierung von Cialis Professional 

Vor Beginn des Kurses sollte der Patient unbedingt den behandelnden Arzt kontaktieren, der die optimale Dosierung empfehlen kann. Wird das Tagesvolumen des Medikaments überschritten, kann es zu einer Überdosierung kommen, die begleitet wird von:

  • instabilem Blutdruck;
  • Ohnmacht;
  • Harnwegsverstopfung;
  • Priapismus;
  • Schwellung des Rachens und der Zunge.

Lagerung von Cialis Professional 

Um die Tabletten aufzubewahren, verwenden Sie einen dunklen und belüfteten Ort, der vor Kindern und Haustieren geschützt ist. Die Temperatur sollte nicht höher als 30 Grad sein. Nach Ablauf des Verfallsdatums ist die Einnahme von Cialis Professional verboten.

Verantwortung für Informationen

Cialis wird nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt angewendet. Die Verwaltung der Online-Apotheke ist nicht verantwortlich für den Einsatz von Pillen zur Bekämpfung der erektilen Dysfunktion im Rahmen der Selbstmedikation. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und ersetzt nicht die Notwendigkeit, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie ein professionelles Medikament kaufen.