Kaufen Sie Lovegra online in Deutschland ohne Rezept

Sexuelle Funktionsstörungen treten nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen auf. Sie erscheinen nicht so deutlich, aber sie bringen nicht weniger Unbehagen. Um sexuelle Reaktionen wiederherzustellen und die Libido zu steigern, wurde Viagra für Frauen -entwickelt Lovegra. Es ist ein wirksamer Erreger, der Mädchen hilft, ein intimes Leben aufzubauen.

In unserer Online-Apotheke können Sie Kaufen Lovegra ohne Rezept zu einem günstigen Preis. Wir verkaufen nur hochwertige Medikamente, wir garantieren die Vertraulichkeit und Sicherheit von Online-Käufen. Konsultieren Sie vor dem Kauf eines Arzneimittels Ihren Arzt. Das Mittel hat wie jedes andere Medikament einige Kontraindikationen und kann Nebenwirkungen verursachen. 

Lovegra 100mg

ParcelPer pillPriceEconomyBonus
10 pills€ 2.4024.00
20 pills€ 1.7034.00€ 142 pills
30 pills€ 1.3340.00€ 323 pills
40 pills€ 1.2349.00€ 474 pills
50 pills€ 1.1457.00€ 635 pills
60 pills€ 1.0261.00€ 836 pills
70 pills€ 0.9667.00€ 1017 pills
80 pills€ 0.9072.00€ 1208 pills
90 pills€ 0.8274.00€ 1429 pills
@import url("//fonts.googleapis.com/css?family=Roboto");#wtbp-table-66_802774 .wtbpAddToCartWrapper .button {overflow: hidden !important;font-family: "Roboto" !important;border-radius: 10px !important;}

Potentielle Zielgruppe der Verbraucher Lovegra

Indikationen für die Verwendung von Lovegra (für Frauen) sind:

  • Mangel an sexuellem Verlangen;
  • sexuelle Kälte und Zurückhaltung gegenüber Intimität;
  • fehlender Orgasmus;
  • verminderte Sinnlichkeit;
  • Trockenheit;
  • Frigidität.

Lovegra behandelt sexuelle Funktionsstörungen, die durch Stress, Müdigkeit, hormonelle Störungen oder aus anderen Gründen entstanden sind. Lovegra wird dazu beitragen, ein normales Sexualleben wiederherzustellen und beim Sex lebendigere Emotionen zu erleben.

So wirkt das weibliche Medikament

Die Basis des weiblichen Viagra ist Sildenafil, das Bestandteil des Medikaments für Männer ist. Durch die Hemmung der Typ-5-Phosphodiesterase stimuliert es die Durchblutung der Beckenorgane. Das Ergebnis ist sexuelle Erregung und erhöhte Sensibilität.

Gibt es Unterschiede zu Viagra

Männliches und weibliches Viagra enthalten einen Wirkstoff – Sildenafil. Trotzdem unterscheidet sich die Wirkung des weiblichen Krankheitserregers Lovegra (Viagra für Frauen) von der Wirkung eines Erektion Stimulans. Lovegra wurde unter Berücksichtigung aller Merkmale des weiblichen Körpers und seines hormonellen Hintergrunds entwickelt.

Lovegra ist sicher und wird ohne Rezept verkauft. Es hat eine milde Wirkung auf den Körper, macht nicht süchtig, Nebenwirkungen sind äußerst selten.

Die Häufigkeit und das System der Einnahme von Medikamenten

Lovegra-ist nicht für die regelmäßige Aufnahme während der Behandlung vorgesehen, sondern wird situativ verwendet, wenn Intimität geplant ist. Es ist notwendig, eine Viagra-Tablette für Frauen 30-60 Minuten vor dem Sex zu trinken, die Wirkung beginnt in einer halben Stunde. Sildenafil bleibt fünf Stunden im Körper aktiv, seine Wirkung zeigt sich nur bei sexueller Stimulation.

Sie können Lovegra (Viagra für Frauen) höchstens einmal alle 24 Stunden einnehmen.

Was Sie vor Kursbeginn wissen müssen

Bevor Sie mit der Behandlung mit Sildenafil beginnen, konsultieren Sie Ihren Gynäkologen. Der Arzt schickt Sie zur Untersuchung, um das Vorliegen von Kontraindikationen für die Anwendung von Lovegra (Viagra für Frauen) auszuschließen. Verschreiben Sie weibliches Viagra nicht an Patienten mit:

  • Herz- oder Gefäßerkrankungen;
  • eingeschränkte Leber- oder Nierenfunktion;
  • pulmonale Hypertonie;
  • Bluthochdruck oder Hypotonie;
  • Probleme mit Blutzellen;
  • Augenkrankheiten;
  • Magengeschwür;
  • eine Vorgeschichte von Myokardinfarkt oder Schlaganfall.

Um zu verhindern, dass Lovegra (Viagra für Frauen) Ihre Gesundheit beeinträchtigt, informieren Sie Ihren Arzt über alle Krankheiten sowie über die Medikamente, die Sie einnehmen.

Dosierung Die

für Damen Normale Tagesdosis von Lovegra (Viagra für Frauen) beträgt 100 Milligramm. Für den Anfang kann Ihr Arzt eine halbe Tablette empfehlen – 50 Milligramm. Wenn eine so niedrige Dosierung nicht die gewünschte Wirkung zeigt, kann sie bis zum Maximum erhöht werden, sofern keine Nebenwirkungen auftreten.

Wechselwirkungen von Sildenafil mit Drogen und Alkohol

Sildenafil in Viagra kann nicht mit Alkohol kombiniert werden. Ethylalkohol interagiert mit dem Wirkstoff, verringert seine Wirksamkeit und erhöht das Risiko von Nebenwirkungen.

nicht kombiniert Lovegra wird mit einer Reihe anderer Arzneimittel. Sie können es nicht mit Krankheitserregern und PDE-5-Hemmern kombinieren, informieren Sie auch Ihren Arzt, wenn Sie Folgendes einnehmen:

  • Antibiotika;
  • Guanylatcyclase-Stimulanzien;
  • Protease-Inhibitoren;
  • medizinische Nitrate;
  • Medikamente zur Normalisierung des Blutdrucks.

Eine vollständige Liste der Arzneimittel, die nicht mit Sildenafil kombiniert werden können, ist in den Anweisungen zu den Tabletten angegeben. Für jedes Medikament, das Sie interessiert, können Sie Ihren Arzt konsultieren.

Kontraindikationen: Für wen ist Lovegra kontraindiziert

Eine absolute Kontraindikation für die Einnahme von Lovegra ist eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber Sildenafil und anderen Bestandteilen des Arzneimittels. Diese Pillen sind kontraindiziert: für

  • Mädchen unter 18 Jahren;
  • während der Schwangerschaft;
  • während des Stillens.

Mögliche Nebenwirkungen können das Management von Fahrzeugen und anderen technischen Mitteln negativ beeinflussen. Daher müssen Frauen, die Auto fahren oder andere potenziell gefährliche Aktivitäten ausüben, Lovegra mit Vorsicht einnehmen.

Nebenwirkungen

Trotz der Tatsache, dass Lovegra ein weiches und sicheres Medikament ist, kann es Nebenwirkungen verursachen. Normalerweise klagen die Patienten in solchen Fällen über:

  • Kopfschmerzen und Schwindel;
  • Sehbehinderung, Photophobie, Veränderung der Farbwahrnehmung;
  • Hörbehinderung, Klingeln in den Ohren;
  • verstopfte Nase, laufende Nase;
  • nasser Husten;
  • Tachykardie.

Alle Nebenwirkungen von Lovegra werden symptomatisch behandelt, wenn sie auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Überdosierung von Medikamenten Eine Überdosierung

von Lovegra kann schwerwiegende Nebenwirkungen haben. In solchen Fällen verschlechtert sich das Sehvermögen, es treten allergische Reaktionen auf und der Blutdruck sinkt. Jedes dieser Symptome ist ein Grund, die Einnahme von Lovegra-Tabletten einzustellen und Ihren Arzt aufzusuchen.

Lagerung von Tabletten

Lovegra sollte an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 Grad aufbewahrt werden. Nehmen Sie keine Pillen ein, nachdem das Verfallsdatum auf der Packung abgelaufen ist.

Verantwortung 

Lovegra unterliegt der von Medikamenten und kann nur auf Rezept eingenommen werden. Die Informationen auf dieser Seite dienen ausschließlich zu Informationszwecken und ersetzen keine ärztliche Beratung. Die Standortverwaltung ist nicht verantwortlich für das Auftreten von Nebenwirkungen, die durch die Selbstmedikation mit Sildenafil als Bestandteil von Lovegra entstehen.